INSOLVENZRECHT, SANIERUNG VON UNTERNEHMEN UND VERBRAUCHERINSOLVENZVERFAHREN

  • Beratung, Beantragung und Widerspruch gegen die Insolvenz von Unternehmen und Privatpersonen
  • Befreiung der Restschuld sowie Erarbeitung und Einreichung des Insolvenzplans
  • Feststellung von Forderungen und Vertretung bei Gläubigerversammlungen (Anmeldung von Forderungen, Widersprüche gegen die Rangfolge der anerkannten Gläubiger, Erwiderungen und Einsprüche)
  • Rückgabe und Trennung von Gütern
  • Ausländische Insolvenzverfahren (Anerkennung)
  • System der Unternehmensrestrukturierung auf außergerichtlichem Wege (SIREVE)
  • Sonderverfahren der Sanierung (PER)